Feuerwehr
Marburg - Elnhausen

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Einsätzen, Veranstaltungen und Bürgerinformationen Ihrer Feuerwehr. Auch eine Terminübersicht, den Veranstaltungskalender der Elnhäuser Vereine halten wir hier für Sie bereit.

13.06.2015 Jugendfeuerwehr bei Stadtpokal erfolgreich

11406851 860926623962084 5841377844801403986 n

Bei dem Wettkampf um den Stadtpokal der Marburger Jugenfeuerwehren landeten die Nachwuchsbrandschützer aus Elnhausen auf dem Siegertreppchen. Die Elnhäuser Staffel belegte bei 11 teilnehmenden Mannschaften den 2. Platz.

Die "großen" gratulieren Euch dazu ganz herzlich!

 

26.05.2015 "Pfingstübungen" der Marburger Stadtteilfeuerwehren

Am Dienstag, den sogenannten dritten Pfingstfeiertag, wurde alarmiert was das Zeug hielt. Ab 18:00 Uhr hatte die Zentrale Leitststelle des Landkreises alle Hände voll zu tun, um die Einsatzkräfte der Marburger Stadtteilfeuerwehren zu ihren Übungseinsätzen zu beordern.

 

nach20der20bungElnhausen

 

Weiterlesen: 26.05.2015...

05.02.2015 Hinweis: Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau in Elnhausen

Die Stadtwerke Marburg GmbH laden Sie zusammen mit Oberbürgermeister Egon Vaupel zu einer Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau in Elnhausen ein.

Glasfaser Vorder

Weiterlesen: ...

15.03.2015 Wehrführung im Amt bestätigt.

Für weitere fünf Jahre Amtszeit wurden sowohl Oberlöschmeister Harald Michel als Wehrführer und Hauptlöschmeister Daniel Kottas zu seinem Stellvertreter wiedergewählt. Erstmals wurde zudem im Rahmen der Jahreshauptversammlung das Amt des 2. Stellvertretenden Wehrführers besetzt. Hier wählte die Versammlung Oberlöschmeister Frank Ackermann.

Weiterlesen: ...

28.01.2015 Warnung der Polizei vor falschen Rauchmelderkontrolleuren!

Die Polizei warnt vor falschen Rauchmelderkontrolleuren. Seit dem 1.1.2015 gilt nach der Hessischen Bauordnung die Pflicht, Rauchmelder in Schlafzimmer und Flure im Haus aufzuhängen. Derzeit besteht jedoch keine Kontrollpflicht. Dreiste Täter versuchen jedoch, die Situation auszunutzen. Sie geben sich als "Rauchmelderkontrolleure" aus und probieren so, in Ihre vier Wände hineinzukommen, um etwas zu stehlen oder ihr Domizil aus zu kundschaften. Der Polizei wurde jetzt ein solcher Fall aus dem Vogelsbergkreis gemeldet. An der Tür einer älteren Dame klingelten am Freitagnachmittag zwei unbekannte Männer und gaben vor, die Rauchmelder im Haus kontrollieren zu wollen. Zum Glück blieb die Frau hartnäckig und verwehrte den Unbekannten den Zutritt. Unverrichteter Dinge zogen die Personen wieder von dannen. Ihre Polizei rät: - Lassen Sie keine Fremde Personen in Ihre Wohnung - Seien Sie misstrauisch gegenüber fremden Personen an Ihrer Haustür - Informieren Sie sofort die Polizei 110

Link zur Pressemelung des Polizeipräsidium Osthessen

 

fwmr-mitglied-banner