Feuerwehr
Marburg - Elnhausen

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Einsätzen, Veranstaltungen und Bürgerinformationen Ihrer Feuerwehr. Auch eine Terminübersicht, den Veranstaltungskalender der Elnhäuser Vereine halten wir hier für Sie bereit.

 

02.08.2018 Gefahr von Wald- und Wiesenbränden

Stadt verbietet Grillen auf öffentlichen Plätzen
 
Wegen der anhaltenden Hitze und großen Trockenheit steigt die Gefahr von Wald- und Wiesenbränden. Deshalb hat die Universitätsstadt Marburg am Donnerstag, 2. August, entschieden, das Grillen und offenes Feuer für die städtischen Park- und Grünanlagen, das städtische Waldgebiet und die städtischen Grillplätze ab sofort zu verbieten.
 

Das Verbot gilt auch für fest eingerichtete Feuerstellen sowie mitgebrachte Holz- oder Kohlegrills. Es erstreckt sich zudem auf das Entzünden von Grills jedweder Art sowie das Anbrennen von Kerzen oder Kohlen zum Beispiel für Wasserpfeifen und ähnliches.

Auf den städtischen Flächen verboten sind zudem jegliche Handlungen, die zu Bränden führen könnten. Dazu gehört auch das Wegwerfen von glühenden Zigarettenstummeln, brennenden Streichhölzern sowie das Entsorgen von Asche oder Tabakresten, die ein Feuer entfachen könnten.

Das Verbot ist laut dem Fachdienst Gefahrenabwehr der Stadt zunächst bis zum 31. August befristet.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden um besondere Vorsicht gebeten. Auch achtlos weggeworfene Glasflaschen oder Glasscherben sind eine Brandgefahr, da sie wie ein Brennglas wirken. Die Stadt Marburg bittet daher, keine Glasflaschen sowie generell keine brennbaren Gegenstände im Freien liegen zu lassen.

Die Stadt appelliert zudem an alle Erholungsuchenden sowie Spaziergängerinnen und Spaziergänger, die Zufahrtswege im Feld und auf Waldwegen frei zu halten – damit im Ernstfall auch große Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und der Rettungsdienste ausreichend Platz zur Durchfahrt haben.

Quelle: www.marburg.de

 

fwmr-mitglied-banner